Impressum

Website-Inhaber: AGORA SAS, 39 Avenue d ‘ Iéna, 75116 Paris, Frankreich
MwSt.: FR93784669111
Herausgeber: AGORA SAS – support@gcplus.fr
Webmaster: RTE Service – support@gcplus.fr
Hosting : 2 rue Kellermann, 59100 Roubaix, Frankreich

Wer sind wir

Agora SAS ist ein französisches Unternehmen, dass sich auf Abo-basierte Dienstleistungen und SaaS-Angebote spezialisiert hat. Seine Expertise ist das After-Sales-Geschäft von Konsumgütern.

Definitionen

AGORA PLUS: Die Website www.agoraplus.com oder all diese Anwendungen.

Agora Sas: Unternehmen mit Sitz in 39 avenue d ‘ Iéna 75116 Paris, Inhaber der gesamten AGORA PLUS Lösung und deren Inhalt.

Kunde: Jede berufliche oder natürliche Person, die im Sinne von Artikel 1123 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches in der Lage ist, oder juristische Person, die AGORA PLUS vorbehaltlich dieser allgemeinen Bedingungen verwendet.

Dienstleistungen: Agora Sas bietet seinen Kunden Dienstleistungen an, die es ihnen ermöglichen, über AGORA PLUS auf Inhalte zuzugreifen, sie zu erstellen oder zu verändern.

Inhalt: Alle Elemente, die die auf der Website präsentierten Informationen bilden, insbesondere Texte – geteilte Ansicht – technische Dokumentation – Bilder – Videos.

Inhalt: Alle Elemente, die die auf der Website präsentierten Informationen bilden, insbesondere Texte – geteilte Ansicht – technische Dokumentation – Bilder – Videos.

Nutzer: Internetnutzer-Verbindung, über die oben genannte Website.

Persönliche Informationen: “Informationen, die in welcher Form auch immer, direkt oder indirekt die Identifizierung der natürlichen Personen erlauben, auf die sie zutrifft” (Artikel 4 des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978).

Die Begriffe “personenbezogene Daten”, “Datensubjekt”, “Subunternehmer” und “sensible Daten” haben die Bedeutung, die in der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DDR: 2016-679) definiert ist.

Auf der Website

Welche persönlichen Daten wir erheben und warum wir Sie erheben

Wir sammeln personenbezogene Daten, um unsere Kundenbeziehung mit Ihnen zu verwalten, zielen auf Marketing und entwickeln Produkte und Dienstleistungen nach den Wünschen unserer Kunden. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur für vordefinierte und rechtmäßige Zwecke: Ihre Position zur Ermittlung von Ressourcen, die für Ihre länderspezifischen Dienste und die Suche oder frühere Website, die Sie besucht haben, vor dem Zugriff auf unsere Websites benötigt werden, um unsere Werbung.

Kommentare, die Sie hinterlassen

Wenn Besucher Kommentare auf der Website hinterlassen, sammeln wir die Daten, die im Kommentarentwurf angezeigt werden, und auch die IP-Adresse des Besuchers und den Browser-User-Agent-String zur Spam-Erkennung.

Medien

Wer Bilder auf die Website hochlädt, sollte vermeiden, Bilder mit eingebetteten Standortdaten (EXIF GPS) inklusive hochzuladen. Besucher der Website können die Standortdaten aus Bildern auf der Website herunterladen und extrahieren.

Kontaktformulare

Mit den Kontaktformularen erreichen Sie uns über unser CRM. Die Daten werden in unserem CRM gespeichert und folgen der gleichen Richtlinie wie unser abonnierter Kunde.

Cookies

Ein “Cookie” ist eine kleine Informationsdatei, die an den Browser des Nutzers gesendet und auf dem Terminal des Nutzers gespeichert wird (z.B. Computer, Smartphone), (im Folgenden “Cookies”). Diese Datei enthält Informationen wie den Domain-Namen des Nutzers, den Internet-Dienstleister des Nutzers, das Betriebssystem des Nutzers sowie das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs. Cookies bergen in keiner Weise die Gefahr, dass das Terminal des Nutzers beschädigt wird.

Agora Sas wird wahrscheinlich die Informationen des Nutzers über seinen Besuch auf der Website verarbeiten, wie die konsultierten Seiten und die durchgeführten Recherchen. Diese Informationen ermöglichen es Agora Sas, den Inhalt der Website und die Navigation des Nutzers zu verbessern.

Cookies erleichtern die Navigation und/die Bereitstellung der von der Website angebotenen Dienste, der Nutzer kann seinen Browser so konfigurieren, dass er entscheiden kann, ob er sie akzeptiert oder nicht, sodass Cookies im Terminal gespeichert werden oder im Gegenteil, dass sie abgelehnt werden. Entweder systematisch oder nach ihrem Emittenten. Der Nutzer kann seine Browser-Software auch so konfigurieren, dass ihm von Zeit zu Zeit die Annahme oder Ablehnung von Cookies angeboten wird, bevor ein Cookie in seinem Terminal gespeichert werden kann. Agora Sas teilt dem Nutzer mit, dass in diesem Fall nicht alle Funktionalitäten seiner Navigationssoftware verfügbar sein könnten.

Es sei denn, Sie entscheiden sich, Cookies zu deaktivieren, Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Website sie verwenden kann. Sie können diese Cookies jederzeit und kostenlos aus den Deaktivierungsoptionen deaktivieren, die Ihnen angeboten und unten aufgerufen werden, in dem Wissen, dass dies die Zugänglichkeit zu allen oder einem Teil der von der Website angebotenen Dienste verringern oder verhindern kann.

Wenn der Nutzer sich weigert, Cookies in seinem Gerät oder Browser zu akzeptieren, oder wenn der Nutzer dort registrierte Cookies löscht, wird der Nutzer darüber informiert, dass sein Surfen und seine Erfahrung auf der Website eingeschränkt sein können. Dies könnte auch der Fall sein, wenn AGORA PLUS oder einer seiner Dienstleister aus technischen Kompatibilitätsgründen nicht erkennen können, welche Art von Browser das Gerät verwendet, welche Sprach- und Anzeigeeinstellungen oder das Land, aus dem das Gerät angeschlossen zu sein scheint. Das Internet.

Falls zutreffend, lehnt Agora Sas jegliche Verantwortung für die Folgen im Zusammenhang mit dem degradierten Betrieb von AGORA PLUS und alle Dienstleistungen ab, die Agora Sas aus (i) die Verweigerung von Cookies durch den Nutzer (ii) die Unmöglichkeit für Agora Sas, die Cookies, die für ihre Operation aufgrund der Wahl des Nutzers notwendig sind, aufzuzeichnen oder zu konsultieren. Für die Verwaltung von Cookies und Benutzeroptionen ist die Konfiguration jedes Browsers unterschiedlich. Es wird im Hilfe-Menü des Browsers beschrieben, in dem Sie herausfinden können, wie der Nutzer seine Cookie-Einstellungen ändern kann.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Artikel auf dieser Website können eingebettete Inhalte enthalten (z.b. Videos, Bilder, Artikel, etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites Verhalten sich genau so, wie wenn der Besucher die andere Website besucht hat.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, zusätzliche Verfolgung durch Dritte einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt überwachen, einschließlich der Verfolgung Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, wenn Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Analytik

AGORA PLUS kann gelegentlich Internet-Tags (auch bekannt als “Tags” oder Action-Tags, Single-Pixel-GIF, transparentes GIF, unsichtbares GIF und Eins-zu-Eins-GIF) verwenden und über einen Webanalysepartner, der sich befinden kann, einsetzen (und somit die entsprechenden speichern Informationen, einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) im Ausland.

Diese Tags werden sowohl in Online-Werbung, die Internetnutzern den Zugang zur Website ermöglicht, als auch auf den verschiedenen Seiten der Website angebracht.

Diese Technologie ermöglicht es Agora Sas, die Reaktionen der Besucher auf AGORA PLUS und die Effektivität ihrer Aktionen (z. B. die Anzahl der Seitenaufrufe und der abgerufenen Informationen) sowie die Nutzung dieser Website durch den Nutzer zu bewerten.

Der externe Dienstleister kann über diese Tags Informationen über Besucher unserer Website und anderer Websites sammeln, Berichte über die Aktivitäten der Website für Agora Sas erstellen und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und des Internets erbringen.

An wen wir Ihre Daten weitergeben

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, die an der Unterstützung, Wartung und Aktualisierung unserer Websites und Anwendungen arbeiten.
Die Website enthält eine Reihe von Hypertext-Links zu anderen Websites, die mit Genehmigung von Agora Sas eingerichtet wurden. Agora Sas hat jedoch keine Möglichkeit, den Inhalt der so besuchten Websites zu überprüfen, und übernimmt daher keine Verantwortung für diese Tatsache.

Wie lange wir Ihre Daten behalten

Wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, bleiben der Kommentar und seine Metadaten auf unbestimmte Zeit erhalten. Auf diese Weise können wir alle Folgekommentare automatisch erkennen und genehmigen, anstatt sie in einer Moderationswarteschlange zu halten.

Für Nutzer, die Funktionalitäten unserer Website nutzen, um uns zu kontaktieren, speichern wir auch die von ihnen angegebenen personenbezogenen Daten in ihrem Nutzerprofil. Ihre Daten fallen dann unter die allgemeine Datenpolitik unserer Anwendungen.

Welche Rechte haben Sie über Ihre Daten

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website haben oder Kommentare hinterlassen haben, können Sie eine exportierte Datei der persönlichen Daten, die wir über Sie haben, einschließlich aller Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, anfordern. Sie können auch verlangen, dass wir alle persönlichen Daten, die wir über Sie halten, löschen. Dies beinhaltet keine Daten, die wir zu administrativen, rechtlichen oder sicherheitstechnischen Zwecken aufbewahren müssen.

Schauen Sie sich unsere Bewerbungsnormen an, wenn Sie ein abonnierter Kunde sind oder uns kontaktiert haben.

Wohin wir Ihre Daten senden

Die Kommentare der Besucher können durch einen automatisierten Spam-Erkennungsdienst überprüft werden.

Die Daten der Besucher, die uns kontaktiert haben, werden in unserem CRM gespeichert, das in der EU gehostet wird.

Ihre Kontaktdaten

Lesen Sie unsere Richtlinien für Anwendungsstandards, wenn Sie uns kontaktiert haben.

Welche Datenschutzverletzungsverfahren haben wir

Siehe Ereignisbenachrichtigung in unserer Richtlinie für Anwendungsstandards.

Auf unseren Apps

Der Kunde wird über die Vorschriften zur Marketingkommunikation, das Gesetz vom 21. Juni 2014 über das Vertrauen in die digitale Wirtschaft, das Datenschutzgesetz vom 06. August 2004 und die Allgemeinen Datenschutzbestimmungen (RGPD: n° 2016-679) informiert.

Erhebung personenbezogener Daten

Für personenbezogene Daten, die im Rahmen der Erstellung des persönlichen Kontos des Nutzers und des Browsings von AGORA PLUS erhoben werden, ist die für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortliche Person: Agora Sas. Letztere wird durch ihren Präsidenten vertreten.

Als Inhaber der von ihm erhobenen Daten verpflichtet sich AGORA PLUS zur Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Insbesondere ist sie dafür verantwortlich, die Zwecke ihrer Datenverarbeitung festzulegen, ihre Interessenten und Kunden ab der Einholung ihrer Einwilligungen umfassend über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu informieren und ein realitätsnahes Register zu führen. Wann immer Agora Sas personenbezogene Daten verarbeitet, ergreift Agora Sas alle angemessenen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten korrekt und relevant für die Zwecke sind, für die Agora Sas sie verarbeitet.

Zweckbestimmung der Daten

Agora Sas wird wahrscheinlich alle oder einen Teil der Daten verarbeiten:

  • die Navigation auf der Website und die Verwaltung und Rückverfolgbarkeit der vom Benutzer bestellten Dienste und Dienstleistungen zu ermöglichen: Verbindungs- und Nutzungsdaten der Website, Rechnungsstellung, Bestellhistorie usw.
  • die Unterstützung der Nutzer der Website und die Lösung dieser Anfragen zu ermöglichen.
  • zur Verhinderung und Bekämpfung von Computerbetrug (Spamming, Hacking. . . . ): Computerausrüstung für das Surfen, IP-Adresse, Passwort (Hashing)
  • zur Verbesserung der Nutzung von AGORA PLUS: Login und Nutzungsdaten
  • optionale Zufriedenheit-Umfrage zu AGORA PLUS durchführen: E-Mail-Adresse

Agora Sas verkauft Ihre personenbezogenen Daten nicht, die daher nur aus Notwendigkeit oder für statistische und analytische Zwecke verwendet werden.

Rechte über personenbezogene Daten

Gemäß den geltenden europäischen Vorschriften haben AGORA PLUS-Nutzer folgende Rechte:

  • Recht auf Zugang (Artikel 15 DGPS) und Berichtigung (Artikel 16 DGPS), Aktualisierung, Vollständigkeit der Benutzerdaten Recht auf Sperrung oder Löschung der personenbezogenen Daten der Benutzer (Artikel 17 DGPS), wenn sie ungenau, unvollständig, mehrdeutig, veraltet oder veraltet sind oder deren Erhebung, Nutzung, Kommunikation oder Speicherung verboten ist.
  • Recht auf Einwilligung jederzeit (Artikel 13(2)(c) DGPS)
  • Recht auf Begrenzung der Verarbeitung der Nutzerdaten (Artikel 18 DGPS)
  • Recht auf Einspruch gegen die Verarbeitung der Nutzerdaten (Artikel 21 DGPS)
  • das Recht auf Übertragbarkeit der von den Nutzern zur Verfügung gestellten Daten, wenn diese Daten auf der Grundlage ihrer Zustimmung oder eines Vertrages automatisch verarbeitet werden (Artikel 20 DGPS).

Sobald Agora Sas vom Tod eines Nutzers erfährt und keine Anweisungen von ihm erhält, vernichtet sie seine Daten, es sei denn, ihre Speicherung ist für Beweiszwecke oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich.

Wenn der Nutzer wissen möchte, wie Agora Sas seine personenbezogenen Daten verwendet, sie berichtigen möchte oder ihrer Verarbeitung widerspricht, kann er sich schriftlich an Agora Sas unter der folgenden Adresse wenden:

AGORA SAS – Données personnelles

39 avenue d ‘ Iéna 75116 Paris, FRANCE.

Anträge auf Löschung personenbezogener Daten unterliegen den gesetzlichen Verpflichtungen von Agora Sas, insbesondere in Bezug auf die Aufbewahrung oder Archivierung von Dokumenten. Schließlich können Agora Sas-Nutzer eine Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden, insbesondere bei der CNIL (https://www. cnil. fr/fr/plaintes), einreichen.

Nichtkommunikation personenbezogener Daten

Agora Sas wird die über seine Kunden gesammelten Daten nicht ohne vorherige Information des Kunden in ein Land außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, hosten oder übertragen oder von der Europäischen Kommission als “nicht ausreichend”; anerkannt. Agora Sas bleibt jedoch frei bei der Wahl ihrer technischen und kommerziellen Subunternehmer, sofern sie ausreichende Garantien im Hinblick auf die Anforderungen der Allgemeinen Datenschutzbestimmungen (RGPD: Nr. 2016-679) bieten.

Agora Sas wird alle notwendigen Vorkehrungen treffen, um die Sicherheit der Informationen zu gewährleisten. Insbesondere wird sie nicht an Unbefugte weitergegeben. Wenn Agora Sas jedoch auf einen Vorfall aufmerksam gemacht wird, der die Integrität oder Vertraulichkeit personenbezogener Daten beeinträchtigt, wird Agora Sas den Kunden so schnell wie möglich informieren und die getroffenen Korrekturmaßnahmen detailliert beschreiben. AGORA PLUS sammelt keine “sensiblen Daten”

Die personenbezogenen Daten des Benutzers können von Tochtergesellschaften von Agora Sas und Subunternehmern (Dienstleistern) ausschließlich für die Zwecke dieser Richtlinie verarbeitet werden.

Im Rahmen ihrer jeweiligen Zuweisungen und für die oben genannten Zwecke sind die Hauptpersonen, die wahrscheinlich Zugang zu den Daten der AGORA PLUS-Nutzer haben, hauptsächlich unsere Kundendienstmitarbeiter.

Vorfallbenachrichtigung

Unabhängig von den unternommenen Anstrengungen ist keine Methode der Übertragung über das Internet oder die elektronische Speicherung absolut sicher und. Wenn wir von einer Sicherheitsverletzung erfahren, werden wir die betroffenen Benutzer informieren, damit sie geeignete Maßnahmen ergreifen können. Unsere Verfahren zur Meldung von Vorfällen berücksichtigen alle unsere gesetzlichen Verpflichtungen auf nationaler oder europäischer Ebene. Wir verpflichten uns, unsere Kunden umfassend über alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit ihrer Kontosicherheit zu informieren und ihnen alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um ihren eigenen gesetzlichen Meldepflichten nachzukommen.

Ohne Wissen des Benutzers werden keine personenbezogenen Daten veröffentlicht, ausgetauscht, übertragen, abgetreten oder auf irgendeinem Medium an Dritte verkauft.

Sicherheit und Gefahrenabwehr

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu gewährleisten, verwendet AGORA PLUS Netzwerke, die durch Standardgeräte wie Firewalls, Pseudonymisierung, Verschlüsselung und Passwörter geschützt sind.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ergreift Agora Sas alle angemessenen Maßnahmen, um sie vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen.